StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Team
Admin
Jessy


Moderator
Sylvü
Wetter

Frühling

Die Tage werden wieder länger, die Temperaturen erreichen jetzt wieder wärmere Gebiete. Die Sonne lässt sich nun auch öfters blicken, nur vereinzelte Wolken zieren den sonst blauen Himmel.

Temperaturen:
tagsüber 5 - 16 °C
nachts 0 - 10 °C
Wasser
13 °C
Neueste Themen
» Foras | FSK 18 | Fantasy [Neuzeit]
Sa Aug 13, 2016 11:10 am von Geisterfahrer

» Injured World
Mi Apr 20, 2016 5:53 pm von Geisterfahrer

» West-Myrtle Beach Hafen
So März 13, 2016 9:08 pm von Allison Lahey

» [Superheldenakademie] Aurora Academy
Mo März 07, 2016 9:15 pm von Geisterfahrer

» Rose zu verschenken
Fr März 04, 2016 9:56 pm von Brian O'Connor

» The Tribe Germany
So Jul 12, 2015 12:25 pm von Geisterfahrer

» Constant Magic Academy
Sa Jun 27, 2015 2:48 pm von Geisterfahrer

» Santa Monica . Real Life . Offene Story . FSK 16
Di Jun 09, 2015 12:58 am von Geisterfahrer

» Bestiae Sumus
Fr Apr 03, 2015 10:05 am von Geisterfahrer


Teilen | 
 

 Vor Amber's Haus

Nach unten 
AutorNachricht
Amber Banes
Bürger
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter der Figur
Username: Clove
Alter der Charakters: 20 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Vor Amber's Haus   Sa Jun 14, 2014 3:53 pm

Vor Amber's Haus



Das Haus ,im Fincastil gebaut, gehört Amber eigentlich gar nicht. Ihr Vater hatte es irgendwann gekauft um es bei Gelegenheit mit Profit weiterzuverkaufen. Jetzt wohnt Amber fürs erste einmal hier, natürlich nur so lange wie ihr Vater es ihr erlaubt. Aber sie ist sich ziemlich sicher, dass er sie nicht rauswerfen würde, da er ja eigentlich will dass sie freiwillig zurückkommt.

Amber hat hier 305 qm Wohnfläche über zwei Stockwerke verteilt für sich ganz allein. Eigentlich ist die Villa für vier Personen gedacht. Die Fassade ist komplett weiß gestrichen, was einerseits seine Vor- und Nachteile hat. Wenn man vor dem Haus steht, gelangt man über eine Treppe zur Haustür. Man kann aber auch genau so gut ein Stück weiter gehen und gelangt so in den Garten. Auf dem Weg dorthin passiert man eine kleine Sitznische zwischen Haus und Gartenmauer. Ein weißer Baldachin spendet Schatten, lässt aber auch ein wenig Sonnenlicht herein. Hier trifft man Amber recht häufig an, vor allem Morgens und Abends, wenn sie einfach nur ein wenig entspannen will. Von hier unten ist auch bequem die Garage zu erreichen, die locker Platz für mehrer Autos bietet. Auch Amber schwarzer Ferrari steht hier, sicher und mit einer Plane abgedeckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aryanna Argent
Victoria's Crew
avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 13.06.14
Ort : live fast, die young

Charakter der Figur
Username: Ary - anna
Alter der Charakters: 28 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor Amber's Haus   Sa Jun 14, 2014 11:33 pm

Aryanna war spät dran. Gut, sie war nicht wirklich zu spät da keine bestimmte Uhrzeit abgemacht gewesen war, jedoch wusste sie dass ihre Freundin bereits auf sie wartete.
Würde es nach ihr gehen, würden sie sich ja nicht nur alle paar Tage einmal sehen. Natürlich, Aryanna war nie jemand gewesen der auf ihren Freunden hockte oder gar täglich etwas mit ihnen unternehmen musste, aber bei dieser Frau war es anders.
Sie war nicht so nervend wie andere Frauen.
Man konnte mit ihr gut feiern und Spaß haben, zusätzlich konnte man sich mit ihr unterhalten.
Außerdem war sie intelligent und hatte Stil - sie sah auch noch gut aus.
Natürlich ging es Aryanna nun wirklich nicht ums Aussehen, hauptsächlich mochte Aryanna es Zeit mit ihrer Freundin zu verbringen weil sie sie verstand ohne dass sie groß erklären musste worum es ging. Sie teilten vieles, um ehrlich zu sein hatte Aryanna noch nie mit jemand anderes so viel geteilt wie mit dieser Frau. Aryanna mochte Amber, sie mochte sie wirklich sehr. Sie konnte sich wohl als die einzige Person schätzen, die sie so gut kannte wie Aryanna sich selbst kannte - und auch wenn die Amerikanerin schwierig war, denn das war sie wirklich, hielt ihre Freundin Amber zu ihr.
Sie stritten und sie vertrugen sich wieder. So wie es bei Freunden nun einmal war. So wie es sich für Freunde gehörte - denn war man immer einer Meinung und stritt nie, ging man sich schnell auf den Wecker.
In nicht allzu vorsichtigem Tempo fuhr die Amerikanerin durch die Straßen um zu Amber zu kommen. Sie hatte ohnehin schon das schlechte Gewissen, weil es bereits Abends war, da konnte sie wenigstens jetzt ein wenig Gas geben - wortwörtlich.
Nach 10 Minuten Fahrt und dem Glück das die Polizei nicht unterwegs war ging Aryanna vom Gas und folgte der Straße hinauf zum Haus ihrer besten und einzigen Freundin. Der rote Ford Mustang kam schließlich auch schon zum stehen, nachdem Aryanna ihren Wagen in der Auffahrt des Hauses geparkt hatte.
Die Amerikanerin begab sich mit samt dem Schlüssel ihres Autos aus dem Auto und begrüßte Amber grinsend. Sie freute sich dass sie wieder einmal etwas zusammen unternehmen würden, auch wenn es ein Mädchenabend war - Mädchenabende mit Amber waren jedoch auch witzig, auf jeden Fall witziger als zuhause zu sitzen und nichts zu tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amber Banes
Bürger
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter der Figur
Username: Clove
Alter der Charakters: 20 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor Amber's Haus   So Jun 15, 2014 12:07 am

Cf. 2. Stock
Amber hatte sich auf ihrem Lieblingsplatz in der Sitznische zwischen Haus und Gartenmauer niedergelassen. Während sie wartete hatte sie aus ihrer Handtasche, die nicht ohne Grund mitgenommen hatte, ein Päckchen kippen gezaubert und sich auch gleich eine angesteckt. Dabei kraulte sie Fleur, die sich neben ihr niedergelassen hatte, hinter den niedlichen Schlappohren. Die Hündin hatte die Augen geschlossen, es war eine ihrer Lieblingsstellen an der sie gerade ordentlich gekrault wurde. Amber saß so dass sie die Auffahrt stetig im Blick hatte. Ärgerlich verjagte sie irgendein Insekt, das sich wohl gedacht hatte das ihre übereinandergeschlagenen Beine eine gute Landebahn abgeben würde. Sie sah dem fliegenden Ding noch kurz böse nach bevor sie sich wieder der Auffahrt zuwandte. Doch bevor sie selbst den roten Ford Mustang ihrer Freundin erblickte, machte Fleur sie mit einem leisen Bellen darauf aufmerksam dass sich jemand dem Anwesen nähere und dieser jemand war niemand anderes als ihrer Freundin Aryanna . Als die junge Frau aus dem Auto stieg konnte Amber nicht anders als zu grinsen. Sie stand auf und lief auf ihre typische Mädchenart los um sie zu begrüßen. Dabei hatte sie sich ihre Clutch geschnappt und Fleur war ihr nachgelaufen. Die goldene Hündin bellte zwar immer noch aber es war nicht böse gemeint. Sie kannte Aryanna ja. Amber fiel ihrer Freundin um den Hals und nachdem sie sich von ihr gelöst hatte strich sie sich erst einmal ein paar Strähnen aus dem Gesicht. „Heyy, schön dass du endlich da bist, wir beide haben schon auf die gewartet.“ Sie musste einfach immer noch lächeln. Sie war einfach so glücklich noch mal etwas mit ihrer Freundin zu machen. Da fiel ihr wieder ein warum sie ihre Clutch mitgenommen hatte. „Du wir müssen noch mal los. Ich weis ist echt blöd aber ich hab nicht mehr so viel Alkohol da und ich hatte heute eigentlich nicht vor nüchtern zu bleiben. Vor allem der Rum hat beim letzten Mal sehr gelitten, es ist vielleicht noch eine halbe Flasche da. Ich würde sagen wir machen uns auf den Weg zum Supermarkt und kaufen ein bisschen Nachschub. Zur Feier des Tages würde ich sogar sagen, lass uns mit meinem Wagen fahren.“ Amber war ein wenig erstaunt über sich selbst. Sie fuhr im eigentlich nie mit ihrem Wagen, wenn benutzte sie ihr Fahrrad. Sie nahm ihre Freundin einfach an der Hand und zog sie hinter sich her während sie zur Garage ging. Nachdem sich das Garagentor durch einen simplen Knopfdruck automatisch geöffnet hatte, standen sie nun vor Ambers schwarzem Hengst. Sie zögerte nicht lange, nicht das sie wieder Panik bekam und es wieder sein lies, öffnete ihr Auto und stieg ein. Auf Aryanna musste sie nicht lange warten. Ein leichter Schauer lief über ihren Rücken als sie ihn schließlich anmachte. „Na dann wollen wir den schwarzen Hengst mal bewegen,“ murmelte sie leise. Sie verließ geschickt die Garage und die Einfahr und machte sich dann auf den Weg zum Supermarkt. Amber achtete immer darauf nicht die vorgegebene Geschwindigkeit zu überschreiten, sie hatte doch noch Angst einen Unfall zu bauen. Wenn ihr Wagen heute irgendwie Schaden nehmen würde, würde sie sich das nie verzeihen.

tbc. Supermarkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amber Banes
Bürger
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter der Figur
Username: Clove
Alter der Charakters: 20 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor Amber's Haus   Mi Jul 02, 2014 5:37 pm

cf. Wohzimmer&Küche&Gästezimmer (Cadeon's Haus)

Zuhause angekommen stellte sie ihren Wagen zurück auf seinen üblichen Platz in der Garage. Sie stieg aus und als sie Fleur nirgendwo sehen konnte, pfiff sie laut. Es dauerte nur einen kurzen Moment, da kam die da kam Fleur auch schon angelaufen. Sie wuschelte der Hündin durch Fell und machte sich mit ihr auf den Weg ins Haus. Während sie die Haustür aufschloss überlegte sie sich ob sie etwas anderes anziehen sollte. Mit ihrer Unterwäsche wollte sie nicht gerade ins Meerwasser. Dafür war sie ihr dann doch zu schade. Sie hatte sich eigentlich schon auf dem Weg hierher dazu entschieden. So wie sie sich kannte, lag oben in ihrem Zimmer bestimmt noch ein Outfit, das sie heute vielleicht angezogen hätte sich aber dann anderes entschieden hatte , und einen Bikini würde sie sicher schnell finden. Während sie also über die Treppe nach oben lief, legte sich Fleur auf ihren Platz im Flur. In ihrem Zimmer angelangt sah sie tatsächlich ein paar Klamotten auf ihrem Bett liegen. Einen Bikini zu finden war wirklich nicht schwer, nur sich für einen zu entscheiden, denn wie alles anderen in ihrem begehbaren Kleiderschrank hatte sie mehr als nur ein paar Bikinis. Da sie jedoch nicht all zu viel Zeit hatte, griff sie einfach nach dem erst besten und zog sich um. Während sie sich umzog schrieb sie Aryanna noch schnell eine SMS, damit sie sich keine Sorgen oder so machte. Für einen Blick in den Spiegel, nachdem sie ihr Outfit gewechselt hatte, hatte Amber jedoch noch. Sie griff noch schnell beim Verlassen des Zimmers nach einer dunkelblauen Sonnenbrille und steckte sich diese in die dunklen Haare. Zum Abschied strich sie Fleur noch einmal über ihr samtiges Fell bevor sie die Haustür schloss. Sie machte sich wieder auf den Weg zur Garage aber nicht um zu ihrem Wagen zu gelangen. Der würde fürs erste wieder stehen, stattdessen griff sie zu ihrem Fahrrad. Gechillt machte sie sich so auf den Weg zum Strand.

Tbc. Strand [1.Plot]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vor Amber's Haus   

Nach oben Nach unten
 
Vor Amber's Haus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» Amber*
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Fast Lane  ::  :: MYRTLE BEACH :: Amber's Haus-
Gehe zu: