StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Team
Admin
Jessy


Moderator
Sylvü
Wetter

Frühling

Die Tage werden wieder länger, die Temperaturen erreichen jetzt wieder wärmere Gebiete. Die Sonne lässt sich nun auch öfters blicken, nur vereinzelte Wolken zieren den sonst blauen Himmel.

Temperaturen:
tagsüber 5 - 16 °C
nachts 0 - 10 °C
Wasser
13 °C
Die neuesten Themen
» Foras | FSK 18 | Fantasy [Neuzeit]
Sa Aug 13, 2016 11:10 am von Geisterfahrer

» Injured World
Mi Apr 20, 2016 5:53 pm von Geisterfahrer

» West-Myrtle Beach Hafen
So März 13, 2016 9:08 pm von Allison Lahey

» [Superheldenakademie] Aurora Academy
Mo März 07, 2016 9:15 pm von Geisterfahrer

» Rose zu verschenken
Fr März 04, 2016 9:56 pm von Brian O'Connor

» The Tribe Germany
So Jul 12, 2015 12:25 pm von Geisterfahrer

» Constant Magic Academy
Sa Jun 27, 2015 2:48 pm von Geisterfahrer

» Santa Monica . Real Life . Offene Story . FSK 16
Di Jun 09, 2015 12:58 am von Geisterfahrer

» SANTA MONICA / REAL LIFE / OFFENE STORY / FSK 16
Mo Apr 27, 2015 6:17 pm von Geisterfahrer


Teilen | 
 

 Vor dem Haus&Garten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Vor dem Haus&Garten   Fr Aug 15, 2014 3:34 pm




Ein Haus, mit außen Beleuchtung einem großen Garten für ihren Hund bestens geeignet. Hier entspannt sie sich auch immer wenn das Wetter schön ist und es auch angemessen ist. Kaderin veranstaltet auch hier gerne eine Grill Party oder einfach nur so eine kleine Party. Hier fühlt sie sich wohl und sie wird sich auch immer wohl fühlen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Mo Aug 25, 2014 10:37 pm

cf: Das Polizeirevier

Kad hielt vor ihrem Haus an. Es ist das einzigste was sie sich mal geleistet hat, mit einem kleinen Darlehn aber immerhin, hat sie diesen fast zurück gezahlt. Sie schaltete den Motor ab, stieg aus und sah sich dann um, blieb an ihrem Auto und sah dann Brian. Kurz lächelte sie und ging zur Haustür und hörte schon das gekläffe von ihrem Hund vor der Tür. Sie musste einfach nur grinsen. Wäre sie jetzt nicht gekommen, wäre ihr Hund ausgebüxt. "Ich hab halt nicht viel zu Hause, bin noch nicht zum einkaufen gekommen. Bier kann ich noch anbieten und ein bisschen was zu essen, wenn du was willst.", sagte Kad lächelnd und drehte sich kurz um, die Tür lies sie lieber noch zu, obwohl...Ihr Hund sollte mal raus. Also öffnete sie die Tür und ihre Hündin sprang sie kurz an, wedelte mit dem Schwanz bellte und rannte dann durch die Gegend. "Kiara!", rief Kad und sah sich in der Dunkelheit um. Sie musste langsam wirklich eine Außenbeleuchtung anbringen, wenn der Hund hier rumläuft, sonst passiert noch was und das möchte sie nicht. Sie wartete einfach mal ab was jetzt Brian dazu sagt. "Wir können uns auch in den Garten noch hocken. Ich hab da noch ein offenes Lagerfeuer, wenn du nicht drinnen bleiben möchtest.", schlug sie noch vor und wartete ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Mo Aug 25, 2014 11:17 pm

Brian folgte Kaderin. Sie hatte ein ganz schönes Tempo drauf, was Brian ein Lächeln auf die Lippen brachte. Er mochte Frauen, die mal das Gesetz brachen – zumindest die, die wussten, wie man die Sau raus ließ. Als er aber in ein Wohngebiet fuhr, fuhr Brian etwas langsamer, man wusste nie, ob hier Kinder spielen würden.
Er fuhr eine kleine kiesbedeckte Straße herauf und sah dann Kaderin’s Haus, was wirklich schon aussah. Man sah, dass es neu war. Brian parkte den Wagen neben Kaderin’s Wagen, stieg dann aus und hörte den Hund, wie er bellte, bevor Kaderin die Haustür öffnete. Nachdem sie diese geöffnet hatte, rannte der Hund in die Dunkelheit hinaus, freudig über die kurz gewonnene Freiheit. Kaderin meinte, dass sie nicht viel im Haus hatte, da sie noch einkaufen musste. Sie hatte nur Bier und etwas zu essen. „Bier ist schon in Ordnung. Ich bin leicht im Unterhalt.“, sagte er zu ihr, lächelte sie an und schloss dann seinen Wagen ab, ging zu Kaderin’s Haustür. Das, was er von ihrem Hund gesehen hatte, fand er schön. „Ist eine schöne Hundedame.“, sagte er zu ihr, lächelte sie an, als er neben ihr stand. „Das Lagerfeuer hört sich gut an.“, sagte er zu ihr, gab ihr nun einen Kuss auf die rechte Backe, wie sie es vorher bei ihm auf dem Polizeiparkplatz tat. Er fühlte sich wohl in Kaderin’s Nähe, war das gut oder schlecht?

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 9:41 am

Kaderin stand in der Tür und sah Brian kurz lächelnd an. „Kiara hier her!“, rief sie wieder und die Hündin kam an getrottet, sah sie mit ihren Hundeaugen an und seufzte. „Ab rein jetzt.“, meinte sie nur kurz und sah zu Brian wieder. „Tut mir Leid, sie ist etwas aufgedreht.“ Kad wollte sich eigentlich nicht entschuldigen aber irgendwie hat sie schon das Gefühl dies zu tun. Ihm ist Bier also gut genug, na dann. „Also ich habe normales Bier von hier, das etwas naja schmeckt. Spanisches und glaub auch ähm…deutsches Bier. Ich bin mir aber nicht mehr so sicher.“, gab sie zu und lächelte verlegen. Zu ihrem Vorschlag das sie in den Garten raus konnten, stimmte er also zu, ja das ist doch mal was, kein Stubenhocker – hätte sie jetzt auch gewundert. Kiara bellte als sie sein Kompliment hörte, kam wieder an getrottet und sah Brian mit ihrem Hundeblick an. „Sie bettelt, wetten sie kommt gleich mit einem Spielzeug und sucht dich aus um mit ihr zu spielen?“, flüsterte sie leise und sah Kiara nach, die wenig später mit ihrem Lieblingsball ankam, sich vor Brian setzte und ihn anschaute. „Ich hab‘s dir gesagt. Jetzt darfst du spielen. Ignorieren ist nicht drin hab ich schon versucht, sie ist in dem Fall ziemlich hartnäckig.“, sagte sie kurz ehe sie einen leichten Kuss von ihm bekam. Alles klar das was sie gemacht hat bekommt sie zurück wie süß. Kaderin lächelte, ging ins Haus rein und hängte ihre Jacke auf, zog ihre Schuhe aus und ihre flauschigen Pantoffel an. „Ich hab jetzt leider keine Hausschuhe die dir passen könnten. Ich habe nicht so oft Männerbesuch. Ich hoffe es macht dir also nichts aus entweder Barfuß zu laufen oder du kannst auch die Schuhe anlassen, wie du möchtest.“ Kad hatte immer das Gefühl eine miese Gastgeberin zu sein, so oft bekommt sie nämlich nicht Besuch und sie hat sich auf heute auch nicht sonderlich vorbereitet. Sie ging durchs Haus, durch das Wohnzimmer und zog die große Schiebetür auf. Kaderin ging gleich zu dem kleinen Lagerfeuer, legte Holz auf die verkohlte Stelle und zündete diese an. Kad holte schonmal das Bier, stellte es auf den kleinen Glastisch der da stand und musste sich noch eine Decke holen. Es ist langsam frischer draußen geworden und das Feuer hält zwar warm, aber sie nicht wirklich. Sie stöberte nohc etwas in ihren Schränken rum und fand noch Chips. „Ich hab Chips gefunden ungeöffnet versteht sich. Möchtest du oder achtest du nach deinem Steak auf deine Figur?“, fragte sie grinsend und hielt die Tüte hoch. Doch sie legte diese einfach auf den Glastisch. Das Bier das sie verschieden zu Haus vertritt stand auch schon da, Brian musste sich also nur noch bedienen. Kiara legte den Ball vor Brian´s Füße sah ihn an, wedelte mit dem Schwanz und sprang dann bellend auf. „Das ist eine Aufforderung zu spielen Brian. Sie ist nervig wenn es ums Spielen geht.“, rief Kaderin vom Garten aus und legte sie auf die Liege, deckte sich zu und sah in den Sternenhimmel. Sie hat ein komisches Gefühl das sie nicht deuten konnte. Entweder was sehr gutes oder was eher schlechteres. Kad konnte es einfach nicht deuten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 3:56 pm

Brian mochte es, wie Kaderin wohnte. Und er liebte es, dass sie einen Hund besaß. Er selber wollte immer Haustiere, fragte sich nun aber insgeheim, warum er sich noch kein Tier geholt hatte. Womöglich würde er sich dann nur wieder darüber aufregen, dass es in seinem Wagen nach Hund roch. Und Brian kannte sich, dies würde der Fall sein.
„Spanisches Bier? Wäre perfekt, danke dir.“, sagte er zu ihr, lächelte sie an, ehe sie in ihr Haus ging. Kiara hatte ihren Spielball geholt, hatte ihn Brian vor die Füße geworfen, hatte sich vor ihm hingesetzt und auffordernd gebellt. Brian ging in die Knie, und streichelte Kiara, doch diese dachte nur an ihren Ball, und an keine Streicheleinheit. Also nahm Brian den Ball in die Hand und warf ihn in Richtung des Gartens von Kaderin’s Haus. Und langsam ging er dann auch um ihr Haus herum, und sah, dass Kaderin schon alles hergerichtet hatte. Als sie ihn fragte, ob er Chips mochte, lächelte er kurz. „Ich hab diese Woche Massephase, ich darf alles essen, was mir lieb ist.“, sagte er zu ihr, lächelte sie an. „Ich nehm‘ also gern welche.“, sagte er zu ihr, nahm sich ein Corona-Bier und eine Tüte Chips und setzte sich in die Liege, die links neben Kaderin stand, so, dass er auf das Feuer schauen konnte. Die Tüte Chips legte er auf seinen Bauch, das Bier öffnete er mit dem Flaschenöffner, legte dann Deckel und Flaschenöffner beiseite, nahm einen Schluck von dem Bier. Irgendwie schmeckte das spanische Bier milder als das von hier. Brian vertrug zwar einiges an Alkohol, wenn er wollte, doch zum Feierabend ein Bier war das Corona um einiges besser geeignet. Und Brian genoss es einfach, diese Ruhe.
„Ich muss sagen, du hast einen wirklich schönen Garten, Kad. Du hast Geschmack. Aber das nächste Mal lade ich dich zu mir ein.“, sagte er zu ihr, schaute sie an. „Möchtest du nichts trinken? Kein Glas Rotwein?“, fragte er sie. Und fand, dass es dann schon etwas wie ein Klischee aussehen würde. Aber es war nun einmal das beste, den Tag ruhig ausklingen zu lassen.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 6:33 pm

Kaderin lag draußen und genoss den Abend einfach. Sie schloss kurz die Augen und hörte Brian und dann Kiara die bellend dem Ball hinter her rannte. Sie lächelte kurz und sah dann zu Brian. "Ja dann. Ich hab noch Eis da glaub ich mal oder anderes Süßkram.", sagte sie lächelnd und setzte sich auf, lehnte sich zu ihm rüber und klaute einfach mal Chips. Sie grinste kurz und aß dann was ehe sie zu Kiara sah, ihr den Ball nahm und wieder wegschmiss. Als Brian fragte ob sie nichts trank sah sie ihn an. "Wenn ich ein weiß Wein daheim hätte, würde ich was trinken, aber ich hab leider keinen mehr da.", meinte sie schulter zuckend und lächelte leicht. "Aber trink ruhig was, du musst bei mir nicht höfflich sein." Sie lächelte ehe sie aufstand und zum Feuer ging, sich hinstellte und reinschaute. Sie überlegte kurz und sah dann zu ihrem Hund. Kad nahm ihr den Ball wieder ab und schmiss ihn wieder in den Garten. "Okay, kannst mich ja zum Essen einladen. Ich hab nämlich nicht immer was zu Hause, vor allem mach ich mir dann nichts, wenn ich spät nach Hause komm." Kad kannte sihc zu gut. Sie kam heim, aß nur irgendwas kleines und fertig wars auch wieder. Mehr aß sie nicht und das war eindeutig ein Fehler.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 6:48 pm

„Also übertreiben will ich’s auch nicht.“, sagte er zu ihr, lächelte sie an. Sie hatte einen Vorschlag gemacht, dass sie noch Eis und Süßkram daheim hatte. Zwar war das Angebot verlockend, aber Brian wiederstand gerne.
„Hättest du das früher gesagt, hätte ich einen alten Weißwein von daheim mitgenommen, der vergeht bei mir daheim eh nur.“, sagte er zu ihr, schob dann die Chipstüte beiseite und stand auf. Kaderin hatte sich vor das Fenster gestellt, und sah in das Feuer hinein. Brian trat hinter sie, schob ihre blonden Haare über der linken Schulter etwas beiseite. „Ist dir kalt?“, fragte er mit flüsternder Stimme, er merkte sofort, wie sich die Ruhe in seine Stimme legte – und die Verführung.
Sein Körper stellte sich dicht hinter den von Kaderin. Wieder stieg Brian der süßliche Duft ihrer Haut in die Nase. Er mochte ihren Duft sehr, welches Parfüm es wohl war?

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 8:36 pm

Kad stand da, sah ins Feuer und dachte kurz darüber nach, was sie machen sollte. Sie hörte neben bei Brian zu und lächelte kurz. "Nun ja, man kann das nie wissen nicht war?", fragte sie kurz und sah über ihre Schulter und sah ihn kurz an ehe sie wieder ins Feuer starrte. Kiara ging rein und legte sich auf ihr Körbchen um etwas zu dösen. Sie liebte ihre Hündin, ohne sie wäre sie aufgeschmissen. Als sie Brians Körper an ihrem Spürte, seine Hand die ihre Haare zur Seite strichen. Kaderin schloss einfach nur die Augen und genoss diese Ruhe. Seine Stimme hat was beruhigendes auf sie. "Etwas, aber es geht ein bisschen.", sagte sie leise und sah ihn kurz an. Sie drehte sich zu ihm um und sah in seine Augen. "Ich werd kurz duschen gehen. MIr noch etwas Blut und alles andere vom Körper waschen. Du kannst ähm..gerne Fernsehen oder noch etwas hier draußen bleiben bis ich wieder komme." Sie wusste ja nicht was er machen wollte. Nur mit in die Dusche konnte sie ihn nicht mit einladen. Das wäre zwar eine gute Idee, aber lieber nicht, man wusste ja nie wie er darauf reagieren würde. Mit einem lächeln auf den Lippen löste sie sich von ihm, ging ins Haus, streichelte kurz Kiara die ihren Kopf hob und ging dann die Treppen hoch und ins Badezimmer.

tbc: Schlafzimmer&Badezimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 8:55 pm

Kaderin wollte duschen. Gut. Brian war aber dennoch etwas stutzig. Vorhin, in der Strip Bar, genoss sie es, wenn er ihr nahe kam. Doch nun war sie etwas… zurückhaltender. Ob es daran lag, dass er vorhin mit Becci im Restaurant geflirtet hatte? Und dass er Kaderin erzählt hatte, wer Becci war? Vielleicht war das dann letztendlich keine gute Idee gewesen, Kaderin da einzuweisen, aber nun war es eh schon rum.
Danach ging sie einfach duschen, ließ Brian im Garten stehen. Er schaute ihr hinterher, wusste nicht, was er machen sollte, also setzte er sich etwas erschrocken über Kaderin’s Verhalten und Reaktion auf den Stuhl, nahm einen kräftigen Schluck seines spanischen Bieres.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 9:15 pm

cf: Schlafzimmer&Badezimmer

Kaderin kam die letzte Treppe runter und sah sich um. Brian saß immer noch draußen. Sie hat es vermasselt, so wie er gerade da saß. Sie lehnte sich an die Tür und sah ihn an. "Ich hab noch eins wenn du möchtest.", sagte sie leise und sah ihn an. Kad bekam das schlimme Gefühl einfach nicht mehr los. Sie ging kurz in die Küche, trank ein Schluck Wasser und atmete einmal durch. Vergiss das alles Kad. Genieße diesen Abend wenigstens. Er vertraut dir! Auch wenn du die Story gehört hast, schwamm drüber, mehr wird nie passieren! Also brauchst du dir auch keine Gedanken über diese eine zu machen., ermahnte sie sich in Gedanken, öffnete die Augen und ging gelassen wieder zu Brian. Sie setzte sich ritt links auf seinen Schoß, legte ihre Hände in seinen Nacken und sah ihn leicht lächelnd an. "Und? Was möchtest du noch machen?", fragte sie leise und strich sanft über seinen Nacken. Sie wusste nicht ob sie damit das Eis brechen kann, aber ein Versuch war es wert, würde er sie runter heben und irgendwie nachdenklich gehen, konnte sie das verstehen und würde ohne ein Wort zu sagen ihn gehen lassen. Sie blieb einfach hocken und sah ihm in die Augen. Das Bier wird ihm zwar nicht ganz schmecken aber immerhin trank er das Zeug, sie brachte das nicht mal runter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 9:47 pm

Brian genoss die Stille, das Zirpen der Grillen, die Dunkelheit der Nacht, die Sterne am Himmel. Einmal hatte er noch Brennholz nachgelegt, das Lagerfeuer knisterte langsam vor sich hin. Nach einiger Zeit kam Kaderin, meinte, dass sie noch ein Bier da hatte. Ohne den Blick vom Lagerfeuer abzuwenden, schüttelte er den Kopf. „Nein, danke.“, sagte er, nahm dann einen erneuten Schluck von dem Bier, ehe er die nun leere Flasche auf den Boden rechts von seiner Liege stellte. Und als er seinen Blick anhob, sah er Kaderin, die sich auf seinen Schoß setzte und ihn fragte, was sie noch machen würden. Brian schaute sie an, spürte ihre Hand im Nacken – und er packte sie an der Hüfte und setzte sie auf seine Oberschenkel. Er schaute zu ihr herauf. „Ich weiß nicht, was willst du denn machen?“, fragte er nun wieder mit rauer Stimme.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 10:03 pm

Kaderin lächelte leicht und wartete einfach ab. Er stellte eine Gegenfrage aber mit rauer Stimme. Sie beugte sich runter zu ihm, blieb mit ihren Lippen wenige Zentimeter vor seinen. "Am liebsten da weiter machen, wo wir vor wenigen Stunde gestört wurden.", hauchte sie leise und fuhr mit einer Hand von seinem Nacken über ihre Schulter zu seiner Brust. "Oder hast du was anderes im Sinne?", fragte sie einfach mal nach ehe ihre Lippen sanft seinen Hals küssten. Er konnte nichts anderes im Sinn haben oder doch? Verdammt! Wenn sie so weiter dachte, wird das nie was werden und sie wird sich noch beim Akt Gedanken machen. Aber jetzt mal wirklich die Gedanken beiseite. Kaderin drückte ihren Körper leicht näher an seinen, spürte die Wärme die von ihm ausging und sah ihn dann lächelnd an. Kiara verzog sich in die Küche um was zu essen. Kaderin lächelte leicht dachte kurz nach ob es nicht besser wäre diesen Man vor ihr lieber ins Haus zu locken. Sie wusste schließlich wie sie sich bewegen musste, damit ihr alle Männer hinter her rannten. Aber erstmal abwarten, vielleicht hat er ja eine bessere Idee und sie würden eher reden, was zwar auch nicht schlecht ist, aber ziemlich öde ist. Wieder berührten ihre Lippen seinen Hals, ihre Hand fuhr weiter seinen Körper runter, vor dem Bund seiner Hose, hielt sie inne, grinste leicht und knabberte leicht an seinem Ohrläppchen. "Komm schon Tiger. Sag nicht das du lieber nach Hause willst und das hier verpassen möchtest.", schnurrte sie leise und drückte ihren Körper samt Hüfte noch mehr an ihn, keuchte leise auf und schloss genüsslich die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Di Aug 26, 2014 10:18 pm

Brian wollte nur Kaderin, nun war dieses Gefühl wieder da. Und er mochte es, wie sie das Ruder übernahm – er stand einfach auf Frauen, die wussten, was sie wollten. Und im Moment merkte er, was Kaderin mochte, und zwar ihn. Ein leichtes Lächeln, mit reichlich Stolz besetzt, zierte nun seine Lippen. Und ihre Lippen waren wieder verführerisch nah an seinen, ihr weicher Atem wurde ihm ins Gesicht gehaut. Ihre Frage, ob er etwas anderes im Sinne hatte, überging er, er stempelte sie als nichtige Frage in seinem Kopf ab.
Schließlich wanderten ihre Lippen seinen Hals entlang, bedeckten ihn mit Küssen, Brian schloss kurz die Augen, hob dann aber seinen Hals wieder in die Senkrechte, und schaute Kaderin direkt in die Augen, ehe er seine Lippen auf ihre legte. Sich kurz darauf aber wieder löste. „Du weißt, was ich will.“, sagte er nur, ehe er sie wieder innig küsste, seine Zunge leicht ins Spiel mit einbringend.
Da Kaderin bei ihm auf den Oberschenkeln saß, drückte sie ihre Hüfte dicht an seine, bewegte sich leicht.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Do Aug 28, 2014 12:29 am

Kaderin hätte schwören können das er das sagte. Mit einem lächeln sah sie ihn kurz an ehe sie seinen Kuss erwiderte, da er sie innig küsste und seine Zunge ins Spiel brachte. Er wusste wie er sie weich bekam. Mit ihrer Hand fuhr sie unter sein Shirt, berührte jeden Muskel und lächelte ihn leicht an. "Ich weis, dann will ich dich lieber nicht auf die Folter spannen.", flüsterte sie leise, küsste ihn wieder und bewegte sanft ihre Hüfte. Sie löste sich wieder von ihm, sah ihn kurz an, stand auf und ging mit den Waffen einer Frau durch die Tür, sah ihn verlockend an und verschwand im Haus. Kad wusste wie sie ihren Körper präsentierte und wie es die Männer gerne sehen wollten. Also lehnte sie sich an die Wand, sah ihn an, ihre Lippen sind leicht geöffnet, ihr Blick sagt mehr als Tausend Worte und ihre Zunge fuhr ihre Oberlippe verführerisch entlang. Jedoch war das nicht genug. Kaderin strich sich durch ihre frisch gewaschenen Haare, schloss kurz die Augen und legte ihren Kopf an die Wand, drückte ihren Rücken leicht durch und keuchte. Mit einem breiten grinsen sah sie zu Brian. Er wird gleich aufspringen, oder das Schauspiel genießen wie es erstmal alle Männer tun, bevor sie es nicht mehr aushalten und angerannt kamen. Kurz hielt sie inne als würde sie es sich anders überlegen, aber da drehte sie sich um, legte ihre Arme an die Wand, drückte wieder ihren Rücken durch und legte ihren Kopf in den Nacken. Ihr Blick glitt zu Brian, ihre Lippen wieder leicht geöffnet, ihr Top ist etwas zu klein geraten nach dem Waschen aber sie wollte es eben anziehen, dennoch sah man etwas von ihrem Körper. Die Schlaf Hotpan die sie trug, straffte sich und betonte ihren Hintern. Also wenn Brian das nicht gefiel dann wusste sie auch nicht mehr weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Do Aug 28, 2014 12:00 pm

Kaderin erwiderte den Kuss von Brian mit der Zunge. Ihr gefiel es, denn ein leichtes Stöhnen kam von ihren Lippen, während ihre Hüfte sich langsam bewegte. Gleichzeitig fuhr ihre Hand unter sein Shirt, und es gefiel ihr, was sie dort fühlte. Ein Lächeln breitete sich auf seinen Lippen aus. Nachdem Kaderin geschlossen hatte, erhob sie sich aber von seiner Hüfte, lief in ihr Haus zurück und verführte Brian mit ihren Blicken. Er hatte ein breites Lächeln auf den Lippen, ehe er sich erhob und langsam zu Kaderin lief, die sich an der Wand räkelte, ihm zeigte, was er verpasste, wenn er es nicht zuließ. Er lehnte sich an die Rückenlehne des Sofas, verschränkte die Arme vor der Brust, während er Kaderin dabei zusah, wie sie sich vor ihm räkelte. Sie hatte wirklich die passenden Rundungen am Körper, und ihre knappe Kleidung trug nicht wirklich dazu bei, dass Brian nicht mehr lange zusehen konnte. Also trat er zu Kad heran, und umfasste ihren Hintern, während sie sich weiterhin an der Wand räkelte. Er drückte ihren Hintern an seine Hüfte, seine Lippen wanderten ihren Nacken herab, bedeckten ihn mit Küssen. „Du riechst so gut..“; hauchte er ihr in das linke Ohr, bedeckte es mit Küssen. Sein Atem ging rau, sein Puls stieg.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Do Aug 28, 2014 8:46 pm

Kaderin machte weiter, zeigte was sie konnte und was sie alles hatte. Mit einem lächeln sah sie wie er rein kam, sich gegen die Couch lehnte erst und sich anschaute als müsste er es kurz genießen. Mit einem lächeln sah sie ihn kurz an ehe sie seine Hüfte an ihrem Hintern spürte. Kurz keuchte sie auf und sah über ihre Schultern zu Brian. Seine Hände lagen auf ihrer Hüfte und seine Lippen bedeckten ihren Hals mit Küssen. Kaderin keuchte leicht und schloss die Augen genoss es und lächelte. "Danke, das ist eben mein Lieblings Duschgel.", brachte sie kurz raus und legte ihren Kopf leicht zur Seite damit er besser dran kam. Sie drückte sich von der Wand weg, drehte sich zu Brian, legte ihre Hand an seine Wange und lächelte. "Brian, müssen wir das hier nochmal anfangen? Ich weis doch genau das du das hier nicht mehr länger durch hälst.", flüsterte sie leise und küsste ihn kurz. "Also...Du bist der Chief...Ich nur jemand der dir zeigt das du von deinem Ross runter kommen solltest." Kaderin schnurrte diese Worte raus und musste kurz grinsen, bis sie anfing sein Shirt auszuziehen. Ihr Blick klebte an seinem Körper. Kad biss sich auf die Lippe und fuhr sanft seine Muskeln nach und bekam dabei auch noch eine Gänsehaut. Von unten sah sie zu ihm hoch und knabberte an ihrer Unterlippe rum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Do Aug 28, 2014 9:12 pm

Sie hatte Recht, er saß auf dem hohen Ross. Aber er genoss es, dort zu sitzen. Er liebte es, die Kontrolle zu haben. Aber dabei wusste er noch nicht einmal, wie es war, die Zügel aus der Hand zu geben. Ein leichtes Lächeln zierte seine Lippen, als er sah, wie sie reagierte, als sie ihm das Shirt ausgezogen hatte. Sie liebte ihren Körper – und dies bestätigte ihn abermals, nicht von seinem hohen Ross herab zu steigen.
Kaderin hatte sich schließlich zu ihm herumgedreht, biss sich sanft auf die Unterlippe. Brian wollte keine Worte verlieren, die den Moment zerstörten, er wollte einfach Taten walten lassen, wollte ihr zeigen, wie heiß er sie fand. Seine rechte Hand, die noch an ihrer Hüfte war, wanderte nun sanft tastend zu ihrem Hintern, umfassten diese, ehe er sich gerade aufrichtete, seine Hüfte dann an Kaderin drückte.
Brian wusste nicht, wie ihm geschah. Mr. O’Connor hatte schon einige Mädchen, zwar nicht so viele wie sein bester Freund, aber er hatte schon genug Frauen, um sagen zu können, was Frauen wollten. Bisher waren noch nie Gefühle mit im Spiel gewesen – bis er auf Kaderin traf. Brian konnte es noch nicht einmal richtig einordnen – ob es Liebe war, oder nur jugendliches Verknallt-sein. Aber das, was er zu ihr gesagt hatte, dass er sie in privater und beruflicher Hinsicht nicht verlieren wollte, hatte er ernst gemeint. Was also war los mit ihm?
Seine linke Hand umfasste ihr Gesicht, zog es zu sich herauf, ehe er sich wieder von ihren Lippen löste. „Wollen wir nicht lieber in ein anderes Zimmer? … Wo man nicht so leicht zuschauen kann…“, schlug er vor, lächelte sie dann leicht an.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   Do Aug 28, 2014 9:37 pm

Kaderin konnte nicht mehr lange warten, sie wollte ihn. Ein Gefühlschaos passt gerade ja wirklich nicht. Sie kümmerte sich später um ihre Gedanken, aber jetzt wollte sie nur noch Brian. Diesen gut aussehenden Typen, mit diesen Hammer geilen Muskeln die sie einfach zum streicheln gut gemacht worden sind und für die Arbeit als Cop. Irgendwann merkte sie seine Hand an ihrem Hintern, seine Hüfte und ein leichtes keuchen kam wieder von ihren Lippen. Er wusste wie er mit Frauen umgehen musste, wie er sie behandeln musste. Kad schloss die augen genoss die Berührung und seine Worte. Mit einem lächeln sah sie ihn an. "Aber natürlich Chief..", sagte sie leise und küsste ihn kurz, strich über seine Brust und bekam wieder am ganzen Körper eine Gänsehaut. Kaderin löste sich von ihm, ging an ihm vorbei zur Treppe, sah über ihre Schultern und ging die Treppen hoch zu ihrem Schlafzimmer. Dort sind sie ungestört und niemand würde sie je dort beobachten können. Auf dem Weg zog sie ihr Top aus, lies es auf die Treppe fallen, legte einen Arm um ihre Brüste und sah kurz über ihre Schultern ehe sie Richtung Schlafzimmer verschwand.

tbc: Schlafzimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vor dem Haus&Garten   

Nach oben Nach unten
 
Vor dem Haus&Garten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Fast Lane  ::  :: MYRTLE BEACH :: Kaderin's Haus-
Gehe zu: