StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Team
Admin
Jessy


Moderator
Sylvü
Wetter

Frühling

Die Tage werden wieder länger, die Temperaturen erreichen jetzt wieder wärmere Gebiete. Die Sonne lässt sich nun auch öfters blicken, nur vereinzelte Wolken zieren den sonst blauen Himmel.

Temperaturen:
tagsüber 5 - 16 °C
nachts 0 - 10 °C
Wasser
13 °C
Die neuesten Themen
» Foras | FSK 18 | Fantasy [Neuzeit]
Sa Aug 13, 2016 11:10 am von Geisterfahrer

» Injured World
Mi Apr 20, 2016 5:53 pm von Geisterfahrer

» West-Myrtle Beach Hafen
So März 13, 2016 9:08 pm von Allison Lahey

» [Superheldenakademie] Aurora Academy
Mo März 07, 2016 9:15 pm von Geisterfahrer

» Rose zu verschenken
Fr März 04, 2016 9:56 pm von Brian O'Connor

» The Tribe Germany
So Jul 12, 2015 12:25 pm von Geisterfahrer

» Constant Magic Academy
Sa Jun 27, 2015 2:48 pm von Geisterfahrer

» Santa Monica . Real Life . Offene Story . FSK 16
Di Jun 09, 2015 12:58 am von Geisterfahrer

» SANTA MONICA / REAL LIFE / OFFENE STORY / FSK 16
Mo Apr 27, 2015 6:17 pm von Geisterfahrer


Austausch | 
 

 Schlafzimmer&Badezimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 15, 2014 3:57 pm





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Di Aug 26, 2014 9:04 pm

cf: Vor dem Haus&Garten

Kaderin kam in ihr Schlafzimmer, warf die Decke aufs Bett und zog sich während sie Richtung Bad ging aus. Ihre Kleider verstreut auf dem Boden, wie Kekskrümmel. Kad stieg unter die Dusche, stellte das Wasser an und lies das heiße Wasser auf ihren Körper regnen. Sie schloss die Augen und legte ihren Kopf in den Nacken. Brian konnte wirklich nett sein, aber er hat auch die eine Seite die etwas schroff ist, wenn es um ihr Leben geht. Mit einem lächeln lies sie das Wasser über ihren Kopf regnen, fuhr sich durch die Haare und nahm dann ihr Shampoo das nach Kokus roch, shampoonierte ihr Haar gründlich ein und lies es kurz einwirken, ehe sie ausspülte. Danach nahm sie ihr Duschgel, das sie nie änderte. Es roch einfach so toll nach Kirschblüte roch. Sie liebte dieses Duschgel einfach. Sie schäumte ihre Haut damit ein, lies es etwas einwirken damit der Duft länger hielt und dachte über viele verschiedene Dinge nach, wie zum Beispiel über Brian. Kad sah an die Wand überlegte und machte sich Gedanken was sie eigentlich da macht. Sie hat doch heute eindeutig gesehen das diese Frau noch was von ihm will oder hat sie es falsch gedeutet? Innerlich ist sie schon irgendwie eifersüchtig und würde nie klar kommen mit dem Gedanken, das wenn sie sich begegnen die beiden flirten. Sie legte ihr Gesicht in ihre Handfläche, lies das Wasser runter prasseln und dachte weiter nach. Nach einigen Minuten stieg sie aus der Dusche, trocknete sich ab und zog sich was frisches an, dann ging sie wieder runter zu Brian.

cf: Vor dem Haus&Garten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Do Aug 28, 2014 9:51 pm

cf: Vor dem Haus&Garten

Kad öffnete die Tür zu ihrem Schlafzimmer, dimmte das Licht, so das eine warme aber zu gleich lockere Atmosphäre im Zimmer herrschte. Langsam ging sie zum Bett, zog ihre Shorts aus und warf sie Richtung Tür, damit es aussieht als hätte sie die Shorts dort ausgezogen. Dann legte sie sich ins Bett, deckte sich bis zu den Brüsten zu, legte ein Bein über die Decke, ihre Haare wie ein Fächer über das Kissen ausgebreitet und die Arme locker über ihrem Kopf, sah sie mit einem verführerischen lächeln zur Tür, wo Brian hoffentlich bald rein kam. Dennoch lies dieses Gefühlschaos nicht locker. Noch nie hat sie solche Gefühle für einen Mann verspürt als wie bei Brian. Es ist einfach nicht normal, das sie so mit ihren Gefühlen auf einmal bombadiert wurde, aber es einfach wirklich nur später raus finden will, was da jetzt eigentlich mit Brian und ihr los ist. Sie shcüttelte kurz ihren Kopf und sah weiter zur Tür und wartete weiter auf Brian, was er wohl dachte wenn er sie hier im Bett liegen sah?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Do Aug 28, 2014 10:21 pm

Cf. Vor dem Haus
Brian sah, wie Kaderin bereits schon auf der Treppe ihr Top ausgezogen hatte. Hatte sie keinen BH unter dem Stück Stoff an?, fragte sich Brian, während er das Top auf der Treppe lagen sah. Sie hatte die Tür zum Schlafzimmer bereits wieder geschlossen, kurz lauschte Brian an der Tür. Doch es war alles still. Also räusperte er sich kurz, richtete noch kurz seine Hose, ehe er die Tür einen Spalt weit öffnete.
Brian betrat ihr Schlafzimmer, das Bett war der direkte Mittelpunkt dieses Raumen, so, wie es sich für ein Schlafzimmer auch gehörte. Und was er auf dem Bett liegen sah, nahm ihm für einen kurzen Moment den Atem.
„Kad…“, brachte er schließlich nur heraus, ehe er sich an Bettende stellte, Kaderin nun genauer betrachtete. Kaderin war eine wirklich hübsche Frau, das musste man ihr lassen. Und Brian wunderte sich, warum so eine hübsche Frau noch keinen Mann an ihrer Seite hatte. Gut, das Gleiche konnte man auch über ihn sagen. Warum hatte er noch keine Freundin?
Er beugte sich nach vorne, ging mit seinem Mund dicht über der Bettdecke entlang, ehe er an dessen Ende angekommen war, das Kaderin’s Brüste bedeckte. Brian wusste, wie es darunter aussah – und deswegen freute er sich noch umso mehr darum, dieses Nicht-mehr-Geheimnis für ihn zu entlüften. Also nahm er die Bettdecke mit den Zähne, hob sie etwas hoch, zog sie schließlich in seine Richtung zurück, und somit wurde ihr wunderbarer Körper entblößt. Ein leichtes Lächeln kam auf Brian’s Lippen, ehe er begann, ihre Brustansätze mit Küssen zu bedecken, während seine Hand langsam zu ihren Oberschenkeln glitt, um diese zu öffnen.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Do Aug 28, 2014 10:52 pm

Die junge Blondine wartete weiter. Was er jetzt wohl wegen ihrem Top auf der Treppe dachte? Sie würde alles geben um sein Gesicht zu sehen, aber sie blieb brav liegen, wollte ihn verführen und ihm zeigen was zwar jeder Mann mal hatte, aber Brian sah sie dann jeden Tag und auch ihren Körper. Ihre Gedanken schweifen wieder ab, aber sie zwang sich das später zu machen. Als sie sah wie sich die Tür ein Spalt öffnete, lächelte sie ihn an. Ihm blieben anscheinend die Worte im Hals stecken und brachte nur ihren Namen kurz raus. Ihre Augen folgten jeder seiner Bewegungen und spürte wie die Decke von ihm runter gezogen wurde. Kaderin schloss die Augen, genoss den Moment und wollte einfach nur noch diesen Abend in ihren Gedanken behalten. Wenige Sekunden später, merkte sie seine Lippen an ihrer Haut, keuchte leicht und hob leicht ihre Brust an. Seine Hand fuhr ihren Oberschenkel runter und drückten diese leicht auseinander. Kad tat es und breitete ihre Beine leicht aus, sah mit halb geöffneten Augen zu Brian und strich über seinen Rücken. Wieder biss sich die junge Frau auf die Unterlippe, schloss wieder die Augen und tat alles um diesen Moment zu genießen, seine Lippen auf ihrer Haut, diese Zärtlichkeit die er gerade für ihren Körper macht, aber hoffentlich nicht so beibehielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Do Aug 28, 2014 11:12 pm

Nachdem Brian mit den Händen ihre Oberschenkel entlang gefahren war, öffnete sie ihre Beine willig für ihn. Brian hatte noch seine Hose an. Und für ihn war das Wichtigste am Sex, das Vorspiel. Ohne Vorspiel war es nur ein Rein-Raus-Spiel. Fand er zumindest. Wie Cadeon das sah, das wusste er schon lange. Aber wenn Cadeon wusste, wen Brian da verführte, würde selbst Cadeon eifersüchtig sein.
Seine Lippen liebkosten abermals Kaderin’s Brüste, ehe er sich auf seine rechte Hand abstützte, seine linke Hand langsam streichelnd von ihren Oberschenkeln zurückzog, um ihre Brüste leicht zu massieren. Sie fühlten sich wirklich gut an, das musste Brian schon zugeben. Er küsste ihre rechte Brustwarze, ehe er sich auf seiner rechten Hand abstützte, sich nach oben zog und Kaderin auf die Lippen küsste, seine Zunge abermals mit ins Spiel brachte. Er wollte Kaderin verwöhnen, und ob er das richtige machte, ob es ihr gefiel, würde er bald wissen.
Also entzog er sich ihren Lippen wieder, packte die Bettdecke an ihrem Ende und schob sie schließlich von Kaderin’s Körper, die nun völlig nackt unter ihm lag. Und es war eine pure Augenweide.
Er schob die Bettdecke schließlich vom Bett, und rutschte an ihrem Körper weiter nach unten. Seine beiden Hände umfassten ihre Oberschenkel, drückten sie wieder etwas weiter auseinander, und begann, ihr Unterleib mit Küssen zu bedecken. Zwischen jedem Kuss wanderte er näher zu ihrer Lustzone, schaute sie dabei an, um zu erkennen, wenn es ihr unangenehm wurde. Brian hatte sich auf die Knie gesetzt, und Kaderin zum Bettende gezogen.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 29, 2014 4:00 pm

Kaderin genoss es wirklich wie er sie küsste und verwöhnte. Als er weiter runter ging und mit seinen Hände ihre Oberschenkel weiter auseinander drückte, lächelte sie leicht ehe sie die Augen schloss, merkte wie er weiter an ihre Zone kam. Ihr Körper spannte sich vor Lust an, ihre Hände krallten sich ins Lacken und ihre Hüfte drückte sie leicht in seine Richtung. Er macht das verdammt gut, das musste man ihm lassen. Nur sie konnte sowas auch. Mit einem grinsen setzte sie sich auf, legte eine Hand an seine Wange, sah ihm kurz in die Augen, ehe sie ihn aufs Bett drückte und sich über ihn beugte. Ein grinsen erschien auf ihren Lippen, ihre Lippen küssten seine Haut runter, öffnete seine Hose und strich über seine Brust. Sie wusste das er es nicht mochte und sie hat ja auch nicht vor das zu tun was er hasst, sonst hat sie es versemmelt auf gut deutsch. Aber sie zog seine Hose leicht runter, leckte nur drüber und küsste seinen Körper wieder hoch, strich sanft mit ihren Fingern über seine Männlichkeit, strich über seinen Körper mit ihren Fingern, küsste seinen Hals und hätte gerne die Zeit angehalten, aber es geht einfach nicht. Schade eigentlich. Nur jetzt genoss sie jede Sekunden mit ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 29, 2014 6:12 pm

Er wollte sie an ihrer wichtigsten Stelle beglücken, doch Kaderin wollte dies anscheinend nicht. Gut, er akzeptierte es, denn immerhin akzeptierte Kaderin auch, dass er nicht wollte, dass sie es bei ihm tat. Sie warf ihn schließlich mit dem Rücken voran auf die Matratze ihres Bettes, während Brian dies mit einem Grinsen auf den Lippen gerne zuließ. Kaderin übernahm gerne die Zügel, ihm gefiel dies. Denn es gab genug Frauen, die alles mit sich machen ließen – und das törnte keinen Mann an.
Sie öffnete seine Hose, hauchte einen Kuss auf seine Männlichkeit, während sie mit ihren Lippen weiter seinen Körper abküsste, gleichzeitig seine Hose öffnete. Und nachdem sie ihm die Hose von der Hüfte gestriffen hatte, umfasste sie kurz seine Männlichkeit, ehe sie ihre Fingerspitzen darüber gleiten ließ. Brian zog es sofort in seiner Leiste, was seine Hüfte etwas anheben ließ. Er zog scharf die Luft durch die geschlossenen Lippen, ehe er sich wieder entspannte, zu Kaderin schaute. „Du weißt, was du tust..“, murmelte er mit rauer Stimme, lächelte sie dann an, packte dann ihren Hinterkopf mit seiner linken Hand, ehe er ihren Kopf zu sich zog, sie sinnlich küsste.
Irgendwie genoss Brian zu Zeit mit ihr. Oder lag es nur daran, dass sie eine Frau war. Ging es Brian nur um das Geschlecht und nicht um die inneren Werte, oder genoss er die Zeit einfach nur mit Kaderin, so wie sie so auf ihm lag, voll und ganz? Er wusste es nicht, aber er tendierte eher zu letzterem. Aber er musste mit Kaderin darüber reden.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 29, 2014 6:46 pm

Sie hätte schwören können, gemerkt zu haben wie er seine Hüfte leicht anhob. Mit einem lächeln küsste sie weiter seinen Körper, strich mit ihren Fingern jeden Muskeln nach, als müsste sie sich die einprägen, weil sie Angst hat das er verschwindet. Doch sie hörte was er mit seiner rauen Stimme sagte und eine Gänsehaut breitete sich wieder auf ihrer Haut aus. "Ja, ich weis was ich tue und in der Hoffnung das es gut ist.", schnurrte sie leise und erwiderte seinen Kuss als er sie zu sich zog. Ihr Oberkörper lag leicht auf seinem, ihre Haut spürte seine Wärme die sie irgendwie nie hergeben möchte. Doch auch ein anderes Gefühl machte sich breit, ein Gefühl das mit Panik, Unruhe und Angst gemischt in ihr Wütete, die sie aber schnell wieder versuchte zu vergessen. Kaderin wollte diese Zeit jetzt genießen und sich mit diesen Gefühlen jetzt keinen Kopf zerbrechen bereiten, das konnte sie später noch spät genug. Kad erwiderte den Kuss weiterhin, strich bis zu seiner Männlichkeit, strich sanft und kurz drüber ehe sie ihre Hüfte leicht nach unten schob. Ein kribbelndes Gefühl breitete sich in ihrer Leiste aus und sie wusste genau, wenn es heute nicht passiert, würde sie das nicht lange durch halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 29, 2014 7:12 pm

„Merkst du das nicht?“, fragte er sie auf ihre Frage, ob sie es richtig machte. Er lächelte sie zwischen dem Kuss an, ehe er sie wieder sinnlich küsste. Kaderin strich weiter mit ihren Fingerspitzen über jeden Muskeln, den Brian besaß. Wollte sie sich ihn einprägen?, fragte er sich selber. Denn es kam ihm so vor. Doch er wollte Kaderin machen lassen, jeder hatte seine Eigenarten, bei Brian wusste er, dass es sein Ego war.
Sie spielte mit seiner Geduld, aber es gefiel ihm, etwas zu spielen. Sex war die schönste Nebensache der Welt, und sie sollte man auch so behandeln – nicht so wie sein bester Freund, der es nur als Spaß sah, ja, vielleicht auch etwas als Machtausübung gegenüber Frauen. Aber was er mit Cadeon gemeinsam hatte – er liebte Sex. Und Brian dachte sogar darüber nach, sich etwas von Cadeon abzuschneiden – das Aussehen hatte er alle Male.
Kaderin streichelte ihn an seiner Männlichkeit, wenn sie noch länger wartete, war es vorbei, ehe es angefangen hatte. Als sie dann ihre Hüfte hob, und etwas über seine Hüfte strich, packte er sie an der Hüfte, und setzte sie auf seine Männlichkeit, gleichzeitig hob er seinen Oberkörper an, griff Kaderin im Genick, küsste sie innig.

Brian hatte vergessen, wie intensiv sich das Gefühl anfühlte. Es explodierte sich schon beim Einführen, ließ Brian kurz die Luft aus der Lunge nehmen. Unbeschreiblich, wie es sich anfühlen würde, wenn sie begann, sich zu bewegen…

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 29, 2014 7:53 pm

Kaderin lächelte bei seinen Worten. Natürlich merkte sie es keine Frage. Mit einem Lächeln erwiderte sie seinen Kuss weiter, spürte wie er sie nach unten drückte und sie spürte dieses Gefühl, das sie immer spüren wollte. Ein stöhnen kam von ihr. Manchmal wünschte sie sich dies hier nicht zu verlieren oder herzugeben, aber irgendwann muss alles ein Ende haben. Doch nicht jetzt! Sie gewöhnte sich kurz ehe sie sich anfing zu bewegen. Erst langsam und dann immer leidenschaftlicher. Kad wusste wie sie ihren Körper bewegen musste und legte ihre Hände auf seinen Bauch und bewegte sich schneller, keuchte leicht, legte ihren Kopf in den Nacken und lächelte vor sich hin. Jetzt wusste sie wie es ist mit ihm es zu haben. Kad erwiderte seinen Innigen Kuss, drückte sich leicht an ihn, bewegte sich weiter auf seiner Hüfte und drückte ihn aufs Bett zurück. Jetzt konnte sie auch nicht mehr genug von seinen Lippen bekommen. Sie drückte ihre Hüfte weiter an seine, wollte mehr von ihm spüren und brachte wieder ein stöhnen von sich, erstickte diesen unter den Küssen oder versuchte es zu mindest. Kad gab sich mühe, bewegte ihre Hüfte intensiver.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 29, 2014 8:15 pm

Brian liebte es, wenn Kaderin stöhnte. Er hatte bis jetzt nur zweimal gehört, aber er liebte es, er hatte sich schnell daran gewöhnt – und er könnte sich daran gewöhnen, nur ihr Stöhnen noch zu hören. Kein anderes, kein Stöhnen einer anderen Frau. Seine Lippen zierte ein leichtes Lächeln, als sie begann, ihre Hüfte zu bewegen, Brian blieb die Luft kurz weg, ehe er ihre Lippen wieder auf seinen spürte.
Doch lange blieb dies nicht so; Kaderin stieß ihn an seinem Bauch zurück auf die Matratze, während sie den Kopf in den Nacken legte. Seine Hände wanderten langsam ihre bewegende Hüfte herauf, zu ihrer Taille, zu ihren Brüsten, und wieder herab an ihren Armen. Dann umfasste er ihren Hintern, erhob sich wieder mit seinen Oberkörper und umfasste ihre beiden Pobacken mehr, kniff sie richtig zusammen und half ihr, sich zu bewegen. Er ging mit ihrem Rhythmus mit, während seine Lippen ihre suchten. Seine Atmung ging schwer erregt.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 29, 2014 9:49 pm

Kaderin bewegte sich weiter und merkte wie er seinen Oberkörper wieder anhob sich, seine Hände die ihren Hintern anfassten und diesen kniff, machte sie nur noch geiler. Mit einem lustvollen Stöhnen bewegte sie sich weiter, merkte wie er anfing sich mit zu bewegen. Ihre Hände legten sich an seine Wange, strich mit dem Daumen kurz über seine Bartstoppeln und verschränkte ihre Hände an seinem Nacken. Ihre Lippen legte sie auf seine, küsste ihn innig und stöhnte wieder leicht. Kaderin drückte ihre Hüfte weiter runter, konnte einfach nicht anders und bewegte sich schneller. Wieder kam ein stöhnen raus, ihr Herz schlug schneller und ihr wurde warm. Kad musste sich ihn vielleicht auch später unter der Dusche nochmal vorknöpfen. Mit einem kurzen lächeln küsste sie seinen Hals bis hoch zu seinem Ohr. "Brian...", stöhnte sie leise in sein Ohr und biss sich auf die Unterlippe. Sie bewegte sich weiter und sah ihn kurz an, ehe sie ihn wieder küsste und das leidenschaftlich und sinnlich wie es nur ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Aug 29, 2014 10:09 pm

Brian umfasste ihren Hintern wieder etwas fester, ehe er seinen Namen stöhnend hörte. Aber er brach nur ein stöhnendes „Hmh.“, heraus. Warum auch jetzt diese sexuelle Stille mit Worten zerstören?
Sie bewegte sich weiter auf ihm, hielt die Geschwindigkeit und den Rhythmus bei, doch Brian wollte mehr, er wollte mehr Kontrolle. Deshalb umfasste er ihren Hintern, drehte sich mit ihr auf der Hüfte um, so, dass er sie sanft auf das Bett betten konnte, er auf sie herabschaute und er sich bewegte. Natürlich musste Kaderin mit der Bewegung inne halten. Brian nutzte dies, um seine linke Hand an ihrem Körper herab fahren zu lassen, sie zu streicheln, ihre weiche Haut zu streicheln. Seine Hand wanderte ihre Taille, ihre Hüfte, und schließlich ihren Oberschenkel entlang. Und als er an ihrem Knie war, umfasste er es, hob es an und schob es über seinen Hintern, ehe er begann, sich zu bewegen. Seine Arme platzierte er neben ihrem Körper, stützte sich neben ihr ab, ehe er sich herabsenkte, und sie sinnlich küsste, die Zunge abermals mit ins Spiel brachte.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Sa Sep 06, 2014 11:04 pm

Kaderin stöhnte auf, schloss die Augen und genoss es bis in die letzten Sekunden. Sie bewegte sich weiter, ihre Hände lagen immer noch auf seiner Brust, doch dort blieben sie auch nicht lange. Kad merkte seine Hände an ihrem Hintern und wie sie dann ihre Bewegung einstellen musste, da er sie umdrehte, sie aufs Bett legte und sie ihm in die Augen sah. Das ist ein wirkliches Spiel mit ihm. Er wollte die Kontrolle genauso sehr wie sie, aber keiner wollte irgendwie klein bei geben. Doch wie er sich dann bewegte, sind ihre Gedanken wirklich vorüber. Kaderin stöhnte auf, liebte es und legte ihre Hände an seinen Rücken, drückte ihren Rücken leicht durch und schloss die Augen. Kaderin spürte seine Hände die ihren Körper streichelten und ihr Bein über seinen Hintern legte. Kurz sah sie ihn an ehe sie sanft seinen Rücken runter kratze, wieder stöhnte und seinen Kuss sinnlich erwiderte. Doch lange blieben ihre Hände nicht auf seinem Rücken. Sanft strich sie seine Arme entlang, strich wieder über diese stahlharten Muskeln und bekam wieder einmal eine Gänsehaut einbrachte. Beide mussten nachher wirklich mal reden, was jetzt passiert und wie es weiter gehen soll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Sa Sep 06, 2014 11:19 pm

Brian hatte Kaderin unter sich gelegt, schaute auf sie herab. Bald darauf spürte er ihre Fingernägel an seinem Rücken, spürte, wie es ihn mehr und mehr gefiel, dass sie ihn kratze, spürte das Ego wieder ins ich ansteigen. Er wollte Kaderin beglücken, wollte sie in Rage bringen.
Nachdem sie ihm womöglich den Rücken zerkratzt hat, fuhr sie zu seinem Hintern, spürte, wie es ihr gefiel, was sie da gerade in den Händen hielt. Ein kleines Lächeln huschte auf seine Lippen, während er sich zu ihr herunter beugte, sie am Hals küsste, sie dann sanft in den Hals biss. Ihre Hände wanderten schließlich weiter, diesmal seine Oberarme herab. Sie mochte es anscheinend sehr, wenn Männer Muskeln besaßen – zum Vorteil von Brian. Wieder legte sich ein Lächeln auf seine Lippen, ehe er ihr sanft ins Ohr hauchte.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   So Sep 07, 2014 4:01 pm

Kaderin stöhnte wieder auf, lies ihre Hände aufs Bett sinken, krallte sich ins Lacken, drückte wieder ihr Rücken durch und keuchte, spürte seine Lippen die ihren Hals küssten und spürte seinen Atem an ihrem Ohr und lächelte leicht. Sie wusste wirklich nicht was danach ist, aber sie wollte jetzt auch nicht darüber nachdenken, sondern jetzt einfach das genießen was jetzt passiert. Ihre Muskeln spannten sich an und sie wusste, das es nicht mehr lange dauern wird, dennoch versuchte sie es hinaus zu zögern und es so hin zu bekommen, das sie es noch bis zur letzten Minute genoss, was für sie etwas schwierig ist. Mit ihren Beinen, drückte sie ihn noch weiter zu sich runter, stöhnte wieder auf, bog ihren Rücken durch und genoss es wirklich.

[Sorry das es so kurz geworden is Smile ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Mo Sep 08, 2014 1:35 pm

Kaderin drückte ihn mit ihren Beinen herab, tiefer in sie hinein. Er stöhnte auf, während sie ebenfalls aufstöhnte. Brian merkte, dass er nicht mehr lange konnte, es war zwar schön mit ihr, och zu schön wurde es dennoch langsam. Aber er wollte sie kommen hören, er wollte, dass sie glücklich ist, dass sie vollkommen erledigt war.
Er erhob sein Gesicht von ihrem Hals, schaute ihr in die Augen, lächelte sie an. „Alles ok?“, fragte er sie, wollte damit aber eigentlich wissen, wie weit sie war, wie lange er noch sollte. Seine Augen ruhten auf ihrem Gesicht, während er weiterhin ihre Hüfte bewegte.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Mo Sep 08, 2014 11:14 pm

Kad hörte sein stöhnen und lächelte leicht. Dann kam ein stöhnen von ihr, sie wollte es, dieses Gefühl diese Erlösung, einfach alles wollte sie haben. Sie öffnete ihre Augen und sah ihm in die Augen. Er fragte gerade ernsthaft ob alles okay ist? Sie hätte ihm am liebsten eine Gescheuert aber sie lies es einfach. Mit einem lächeln und einer Hand an seinen Wange, sah sie ihn an. "Ja, aber bitte...", fing sie an, zog ihren Körper zu ihm hoch. "...bring es zu Ende. Ich will dich!", hauchte sie in sein Ohr und küsste seinen Hals kurz, ehe sie ihre Lippen erst sanft auf seine legte und dann doch ihn sinnlich küsste. Sie wollte mehr, schlang ihre Beine um seine Hüfte und gab ihm somit zu verstehen, das er machen konnte, es endlich tun konnte um sie dahin zubringen, wohin jede Frau möchte, zum Höhepunkt! Kad strich mit ihren Händen wieder seinen Körper entlang, küsste ihn weiter, brachte auch ihre Zunge mit ins Spiel und genoss es und brachte ein stöhnen raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Di Sep 09, 2014 3:04 pm

Er hatte sie gefragt, ob alles in Ordnung bei ihr war. Daraufhin lächelte sie ihn an, meinte, dass alles ok sei, bat ihn, dass er es zu Ende bringen sollte, dass sie ihn wollte! Und mehr wollte Brian gar nicht. Aber für ihn war es immer etwas schwer, zu fragen, wie weit die Frau sei. Zu früh wollte er nicht kommen, und zu spät schon gar nicht.
Sie hatte ihm die Antwort ins Ohr gehaucht, ehe sie ihn sanft küsste, ihre Beine um seine Hüfte schlang, um ihm mehr Freiheit zu lassen, sich zu bewegen. Ihre Hände wanderten wieder seinen Körper entlang, küsste ihn weiter sinnlich, ehe sie die Zunge mit in den Kuss einfließen ließ. Mit einem Stöhnen ging Brian darauf ein, bewegte seine Hüfte nun schneller gegen Kaderin, zog sich zudem noch mit seinen Armen tiefer in sie, während sein Atem sich beschleunigte, er aber durch die Nase einatmete, um ihre wunderbaren Lippen weiterhin kosten zu können.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Mi Sep 10, 2014 12:09 pm

Brian verstand offensichtlich sehr schnell, was sie wollte. Mit einem leichten lächeln merkte sie wie er tiefer in sie kam. Ein stöhnen wurde durch seine Lippen unterdrückt und sie musste es unterdrücken oder wenigstens leise hinbekommen. Kad genoss es, spürte wie sie langsam ihrer Erlösung näher kam, aber sie wusste nicht wie weit er war, kam sie zu früh? Wenn das passiert, wird sie sich auf ewig Vorwürfe machen. Sie krallte sich in seine Schultern und keuchte leicht, drückte ihren Körper an seinen, zog Brian runter zu sich. Die Lust überkam sie und sie stand dem Höhepunkt noch nie so nahe wie jetzt. Kurz sah sie ihn an ehe sie, wieder seine Lippen küsste. "Brian...", brachte sie kurz raus und stöhnte leise. "...ich...komm gleich.", keuchte sie raus und fuhr mit ihren Händen seinen Rücken runter zu seinem Hintern, drückte ihn runter, ihre Beine spreizte sie so weit wie sie es eben konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Mi Sep 10, 2014 4:51 pm

Brian spürte, wie es in seiner Leiste zog, ein Zeichen, dass er mit Sicherheit bald kam. Kaderin stöhnte leicht auf, ehe sie seinen Hintern nahm, ihn noch tiefer herab drückte, ihre Beine weiter öffnete. Ein Stöhnen kam ebenfalls von seinen Lippen, ehe er ihre Stimme hörte, die meinte, dass sie bald kam. „Dann komm..“, stöhnte er zwischen seinen Lippen hervor, lächelte sie leicht an, ehe er die Augen schloss, sich konzentrierte.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Do Sep 11, 2014 7:47 pm

Kaderin keuchte, hörte seine Worte und hielt es noch etwas zurück aber sie konnte nicht mehr. Kad krallte sich in seinen Rücken, stöhnte auf und lies ihre Knie noch weiter auseinander fallen, auch wenn das nicht mehr wirklich möglich ist. Dennoch tat sie es und sah kurz zu Brian, ehe sie ihn wieder küsste und weiter diesen Druck von sich ablies, der sie zum Höhepunkt brachte. So einen heftigen hatte sie bis jetzt noch nicht. Brian konnte wirklich was und das bestritt sie nicht, das stand fest. Nach diesem kam noch einer und sie stöhnte wieder auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian O'Connor
Mod & Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 14.10.13
Alter : 22
Ort : Kempten

Charakter der Figur
Username: Sylvü
Alter der Charakters: 25 Jahre
Beziehungsstatus: Single

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Fr Sep 12, 2014 3:43 pm

Sie krallte sich in seinen Rücken, was Brian ebenfalls ein Stöhnen von den Lippen entlockte.
Mit einem leichten Lächeln ließ er Kaderin kommen, ehe er selber in ihr kam. Es war eine Erlösung für ihn, aber vor allem für Kaderin, wie er an ihren Fingernägeln in seiner Haut spürte. Seine Augen waren auf Kaderin fixiert, sie war gekommen, Brian ebenfalls, und das zusammen, und das war wirklich gut. Ein leichtes Lächeln zierte sein Lächeln.

_________________
Und du greifst den Erfolg, Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
FAST LANE


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.forumieren.com
Kaderin Onel
Polizist
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 07.08.14

BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   Sa Sep 13, 2014 1:57 pm

Kad hörte sein Stöhnen, wie er in ihr Kam und dieses Gefühl ist immer unbezahlbar. Sie keuchte leicht, als ihre Extase vorbei war. Sie öffnete ihre Augen, sah ihn an und lächelte leicht, küsste ihn sanft und strich über seine Wange. "Also besser hätte es nicht sein können.", sagte sie keuchend und lächelte leicht. Aber was würde jetzt passieren? Die Gedanken die sie bis vor einigen Minuten unterdrückt hat, kamen jetzt wie ein Blitzschlag in ihren Kopf. Würden sie sich auf der Arbeit noch anschauen oder mit einander Reden? Wie würden sie sich verhalten, wenn sie einen Fall bearbeiten müssen? Oh Gott, das konnte einfach nur schlecht laufen oder würde es gehen? Würden die beiden doch noch reden und alles? Sie hoffte es, sie mochte nicht schon wieder jemanden als Partner verlieren, vor allem so einen verdammt geilen Mann, der erstens einen geilen Körper hat und zweitens Hammer geil im Bett ist. Aber erstmal abwarten und hoffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schlafzimmer&Badezimmer   

Nach oben Nach unten
 
Schlafzimmer&Badezimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Badezimmer
» Noelles Wohnung
» Badezimmer
» Rebekahs Schlafzimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Fast Lane  ::  :: MYRTLE BEACH :: Kaderin's Haus-
Gehe zu: